Freunde und Förderer der Paul-Gerhardt-Schule e.V.

Der gemeinnützige Verein unterstützt die Schule u.a. durch die Finanzierung besonderer Neuanschaffungen, Exkursionen und Vorhaben.

Evangelisches Internat Dassel e.V.

Die Gründung von Schule und Internat fanden 1946 statt, seit 2006 arbeitet das Internat unabhängig von der Schule. Es besteht jedoch eine pädagogische Einheit. Zurzeit besuchen ca. 40 Schüler das Internat.

Harz-Weser-Werkstätten GmbH, Dassel (HWW)

In den HWW arbeiten über 390 Menschen mit Behinderung. Seit vielen Jahren haben wir eine gemeinsame inklusive Theatergruppe, die einmal im Jahr ein Stück aufführt. Drei Mitarbeiterinnen arbeiten in unseren Cafeterien.

Verein N-21

Die N21 - Initiative verfolgt das Ziel, neue Medien als selbstverständlichen Bestandteil der Lernkultur nutzen zu können.

Netzwerk Eigenverantwortliche Schule

Dieses Netzwerk gründete sich im Rahmen der Einführung der Selbstständigen Schule in Niedersachsen. Partnerschulen: Adolfinum Bückeburg, Matthias-Claudius-Gymnasium Gehrden, Ricarda-Huch-Schule Hannover, Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, Scharnhorstgymnasium Hildesheim, Ratsgymasium Stadthagen, Paul-Gerhardt-Schule Dassel

Verbund evangelischer Schulen

Diesem Netzwerk gehören alle evangelischen Schulen der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers an.

Deutsches Theater Göttingen (DT)

Wir sind seit dem 01.02.2015 offiziell Projektschule des Landesprojektes „Schule:Kultur!“, welches vom niedersächsischen Kultus- und Wissenschaftsministerium in Kooperation mit der Stiftung Mercator ins Leben gerufen wurde. Wir beabsichtigen damit, die ästhetische Bildung (Kunst, Musik, Theater) zum Motor für unsere Schulentwicklung zu nutzen.

VR-Bank Südniedersachsen

Wir haben einen Kooperationsvertrag mit der VR-Bank abgeschlossen, der die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit im Bereich Berufsorientierung, Börsenplanspiel und Sponsoring konzeptionell erfasst.

Arbeiterkind.de

Als erstes Gymnasium Niedersachsens hat die PGS mit der Initiative ArbeiterKind eine Kooperationspartnerschaft geschlossen. Wozu? Wer der oder die erste in einer Familie ist, der/ die plant, ein Studium aufzunehmen hat oft besonderen Beratungsbedarf, braucht manchmal finanzielle Unterstützung und hin und wieder einen kleinen Schubser in Sachen Ermutigung, um den Weg in die Hochschulwelt bis zum Abschluss zu gehen.