EINBECK/DASSEL - Schüler der Paul-Gerhardt- Schule in Dassel hatten die Möglichkeit, zwei Wochen lang, vom 2. bis zum 13. Februar 2015, einen Betrieb ihrer Wahl in Form eines Praktikums kennenzulernen. Zwei Praktikantinnen, des Zeitungsverlages F. Wolff & Sohn, auch bekannt unter „Die Eule in Einbeck“, Regina Reispich und Sophie Renneberg, hatten dazu die Gelegenheit, Interviews mit ihren Mitschüler/innen über deren Praktikum zu führen und ihre eigene Zeitungsseite zu gestalten.

20150214 Eule Eule„Wir durften zwei Wochen lang die verschiedenen Bereiche des Zeitungsverlages „Die Eule in Einbeck“ kennenlernen. Schon Tage zuvor freuten wir uns auf unser Praktikum dort. Zu unseren Aufgaben gehörten Interviews führen, das Recherchieren sowie das Arbeiten mit verschiedenen Programmen. Dabei wurden wir tatkräftig von allen Mitarbeitern unterstützt und hatten auch die Chance, diese besser kennenzulernen.
Wir haben gelernt, wie wichtig die einzelnen Bereiche der Eule sind. Medien, Redaktion, Technik und Büro müssen zusammen kooperieren, damit die Zeitung pünktlich erscheint. Auch die Wichtigkeit der Medienabteilung wurde uns erst im Laufe der Zeit bewusst, denn ohne sie könnte die Eule nicht finanziert werden.
Insgesamt war es eine sehr erfahrungsreiche und schöne Zeit. Wir danken allen Mitarbeitern der Eule dafür.“

 

20150214 Eule Marketing„Ich war vom 2. Februar bis zum 13. Februar 2015 beim Marketing in Einbeck tätig. Ich habe dort verschiedene Eindrücke über den Betrieb gewonnen und kennen gelernt, was überhaupt hinter Einbeck Marketing steckt. Weil ich schon auf vielen Veranstaltungen war, die von ihnen organisiert wurden, weckte sich mein Interesse für dieses Praktikum. Ich durfte mich aktiv an der Arbeit beteiligen und die verschiedenen Bereiche kennenlernen. Ich wurde gut betreut und ich empfehle das Praktikum jedem weiter.“

 

 

20150214 Eule Apotheke„Wir haben unser Praktikum bei der Markt-Apotheke in Markoldendorf  absolviert. Dort haben wir viel gelernt und eine Menge neuer Eindrücke gewonnen. Bei einem täglichen gemeinsamen Frühstück hatten wir die Möglichkeit, unbeantwortete Fragen zu stellen. Wir konnten in viele Aufgabenbereiche reinschauen und konnten auch aktiv mithelfen. Unsere Praktikumsbetreuerinnen hatten viel Geduld mit uns, auch wenn sie selbst viel zu tun hatten. Dieses Praktikum ist besonders hilfreich für die, die später einen medizinischen Beruf ausüben möchten. Insgesamt haben wir viele Erfahrungen gesammelt und auch Spaß gehabt.“

 

 

20150214 Eule Galonska„Ich durfte zwei Wochen lang viele Erfahrungen und Informationen in der Welt der Galonska und Hilger Architekten in Einbeck sammeln. Alle meine Fragen wurden hier beantwortet und meine Erwartungen haben sich erfüllt. Ich durfte sogar mein eigenes Haus entwerfen. Ich habe Einblicke bekommen, die ich nicht erwartet hätte. Zusammen mit meiner Praktikumsleiterin habe ich Gebäude, wie den P.S. - Speicher besuchen dürfen. Dieser entstand mit Hilfe der Architekten von Galonska und Hilger. Dieses Architektenbüro besteht schon seit über 60 Jahren. Ich könnte mir einen Beruf solcher Art sehr gut vorstellen.“

 

 

20150214 Eule Gutbrod„Ich hatte die Möglichkeit, zwei Wochen lang einen Einblick in die Berufswelt der Fotographie Gutbrod zu bekommen und konnte dort viele Erfahrungen für mein späteres Leben sammeln. Da ich schon immer mit Begeisterung Fotos geschossen habe, habe ich mich für ein Praktikum bei Foto Gudbrot beworben. Ich war im Laden sowie außerhalb des Ladens aktiv und arbeitete mit sympathischen Kolleginnen zusammen. Es war mir gestattet, meine Zeit individuell  zum Bilder machen und Bearbeiten dieser zu nutzen. Ich empfehle das Praktikum für jeden, der genauso viel Spaß wie ich beim Fotos machen hat, weiter."

 

 

20150214 Eule Bajohr„Ich absolvierte mein zweiwöchiges Betriebspraktikum bei Bajohr Optic in Einbeck. Dafür entschieden habe ich mich, weil mich der Beruf sehr interessiert und ich schon Jahre lang Kunde des Geschäftes bin. Für mich ist es ein sehr spannender Beruf, bei dem ich eine Menge Erfahrungen sammeln konnte. Hier darf sich jeder Kunde bei einer netten und verständlichen Beratung wohlfühlen. Es hat mir Spaß gemacht, an der Arbeit der Fachkräfte teilzunehmen und ihnen über die Schultern zu schauen. Ein Praktikum bei Bajohr Optic ist empfehlenswert.“

 

 

20150214 Eule Fotogen„Mein Betriebspraktikum fand bei Fotogen in Einbeck statt. Ich wählte dieses Praktikum, weil ich schon immer gerne Fotos gemacht habe. Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem Bilder zu bearbeiten, diese zuzuschneiden und selbstverständlich auch welche zu „schießen“. Ich habe vieles aus meinem Praktikum mitgenommen. Ich wurde von netten Mitarbeitern betreut und man hat mir alle meine Fragen beantwortet. Es war ein gelungenes und aufschlussreiches Praktikum, bei dem ich neue Eindrücke bekam.“

 

 

20150214 Eule HC Parfmerie„Bei meinem Praktikum in der HC Parfümerie in Einbeck habe ich sehr viel gelernt. Da ich schon des öfteren Kunde dieses Geschäftes war und mein Interesse den Produkten galt, entschloss ich mich, einen näheren Einblick in das Geschäft zu werfen. Ich lernte die Verkaufstricks der Mitarbeiter kennen und wendete diese auch an.“

 

 

Die Eule
14. Februar 2015