JuFo 2016

Beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ in Braunschweig wurde Constantin Tilman Schott, Schüler der Klasse 8b, ausgezeichnet mit dem VDI-Sonderpreis für die „Originellste Arbeit“.
Constantins Studie „Tätigkeitsabhängiges Zeitempfinden“ fand großes Interesse, auch bei dem führenden Zeitforscher Deutschlands, dem Psychologen PD Dr. Marc Wittmann von der Universität Freiburg.

Auf diesem Wege herzlichen Dank an die Schüler der Klassen 10 a,b,e, ohne deren Mitarbeit als Probanden diese Studie nicht möglich gewesen wäre!
Einen guten Einblick in die Wettbewerbsatmosphäre in Braunschweig gibt folgender Kurzfilm:
https://vimeo.com/161933923