Auswandererhaus

Menschen auf der Flucht weltweit, vor Krieg, Gewalt, Hunger:  Ausgehend von der aktuellen Situation haben sich die Schüler des Jg 10 über das ganze Schuljahr hinweg intensiv mit dieser Thematik beschäftigt.  Ausstellung und Film „Ankommen – Aufgeben“ / „Willkommen in Deutschland“  waren  Einstieg,  Besuch des Migrationsmuseums „Deutsches Auswandererhaus“  in Bremerhaven Abschluss entsprechender Thementage. Waren die deutschen Auswanderer Wirtschaftsflüchtlinge? Hätte das deutsche Wirtschaftswunder ohne „Gastarbeiter“ stattgefunden? Abschied vom vertrauten  Leben,  Neuanfang im Ungewissen, wie fühlt sich das an? Das Nachvollziehen individueller Schicksale, wie es im Migrationsmuseum möglich ist, konnte die Schüler für diese  und weitere Fragen sensibilisieren.