Wir sind eine Schule in Trägerschaft der ev.-luth. Landeskirche und sind uns unserer evangelischen Tradition bewusst …

…   wir bemühen uns um einen respektvollen Umgang untereinander – unter den Kollegen/innen und Mitarbeitern/innen und mit den Schülern/innen;
…   wir begegnen einander als freie Menschen. Jeder kann sein, wie er ist, mit seinen Stärken und Schwächen;
…   wir wissen um die Verantwortung, die wir als Menschen tragen – in der Gemeinschaft und als Einzelne;
…   wir versuchen mit unseren Fehlern und Schwächen umzugehen, in dem Wissen, dass Versöhnung und Vergebung möglich sind, das wir an ihnen wachsen und aus ihnen lernen können;
…   Gottvertrauen und Lebensfreude sind uns eine starke Basis in aller Arbeit und bei allen Anforderungen, in die wir als Lehrer/innen und Schüler/innen gestellt sind

 

Insbesondere in Leitbild, Schulgemeinde, Diakonischem Lernen, Religionsunterricht sowie Angeboten zur Drogen- und Gewaltprävention verwirklichen wir diese Tradition.