Die Klassenstufen 5 bis 7 bilden die Eingangsstufe des Gymnasiums. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen drei Eingangsprofilen wählen:

Profil Notebook

Profil Darstellendes Spiel

Profil Forscher

In den Notebook-Klassen wird zusätzlich zur normalen Stundentafel das Fach "Arbeitstechniken am Computer" unterrichtet. Das Notebook ist ein zentrales Hilfsmittel im Unterricht, das dazu dient selbstgesteuertes Lernen stärker zu ermöglichen.

In den musisch-künstlerischen Klassen wird zusätzlich zur normalen Stundentafel das Fach Darstellendes Spiel unterrichtet. Auch hier ist das Ziel die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler durch Theater-, Musical- oder Tanzvorstellungen zu fördern.

In den Forscherklassen wird zusätzlich zur normalen Stundentafel das Fach „Forschen“ unterrichtet. Hier wird verstärkt das naturwissenschaftliche Arbeiten ermöglicht:  Experimentieren, Beobachten, Deuten und auch Präsentieren kann im praktischen Einsatz erlernt und vertieft werden.